Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast

Im Sommer hat sich diesmal einiges getan.

Neben dem schon obligatorischen Sandkastenspielen - vulgo Red Bulls Beachvolleyballturnier - hat sich auch sonst abseits des Eises einiges getan. Der Kader der Old Red Bulls hat sich gelichtet, sind doch drei Leistungsträger der bisherigen Saisonen zu den Red Bulls gewechselt.

Wir stehen seit Anfang September wieder am Eis und haben uns auch schon in südlichen Gefilden - dieses Mal in Steindorf am Ossiacher See - zum Trainingslager eingefunden.

Bevor es am 19. Oktober in der NHL Gruppe E losgeht (die Gegner in diesem Grunddurchgang sind die Rams, die Broncos, die Black Stars, die Panthers und die Dolphins) findet am Samstag, 14.10. mit Beginn um 10:30 Uhr noch der Koralmcup statt.

 

DANKE für die Saison 2016/2017

Die Zeit vergeht wie im Fluge und wieder ist eine Saison vorbei.

  • Saisonstart war am 26.8.2016 mit der Startsitzung
  • das erste Mal auf's Eis ging es am 8.9.2016
  • insgesamt hatten wir 41 Einsätze (Trainings, Trainingslager, div. Veranstaltungen)
  • dabei absolvierten wir 25 Spiele
  • schossen 58 Goals
  • bekamen 72 Tore
  • kassierten xxx Strafminuten
  • tranken das eine oder andere Bierchen
  • und hatten verdammt viel Spaß

Damit das alles möglich ist, ist das Engagement von vielen Helfern im Hintergrund für die Organisation, bei der Terminplanung, beim Dressenwaschen, als Zeitnehmer, als Trainer, als begeisterte Zuschauer und auch die Hilfe einiger Sponsoren notwendig!

Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen Freunden und Unterstützern bedanken und freuen uns schon jetzt wieder auf die neue Saison.

Damit die Zeit bis dahin nicht allzu lang bleibt, gibt es noch den fotografischen Rückblick auf

  • die Backhendlpartie - unseren traditionellen Saisonabschluß, wo heuer Erwin Graf zum Obergockel gekürt wurde
  • das Match des UEC Red Bulls gegen die Mammuts - Gratulation an die "Jungen", die heuer die gesamte Saison richtig gegeigt haben und die Saison am 3. Platz in der Gruppe CD absolviert haben und somit den Verbleib in der Gruppe C geschafft haben
  • das Abschlussmatch der Red Bull Youngsters gegen die Teichpiraten - Wahnsinn, was hier von Werner Muchitsch auf die Beine gestellt wird und mit welcher Freude die Kinder und Jugendlichen bei der Sache sind: da kommt einiges nach!
  • die Abschlusssitzung beim Josefiwirt - mit der Präsentation vom nicht immer ganz ernst gemeinten Vereinsjournal

Ferienzeit ist Lesezeit - einige Updates

In den letzten Wochen sind wir uns häufig ein wenig auf unserer Facebookseite verlaufen bzw. haben wir die aktuellen Informationen im Sinne der Digitalisierung auf die neuen Medien verlagert. Darum gibt es jetzt wieder einmal ein geballtes Update auf unserer Homepage - also ganz klassisch.

Was hat sich alles getan - besser gesagt - was wurde alles dokumentiert:

- schon im Oktober waren wir auf Trainingslager

- ebenfalls im Oktober gab's das Vorbereitungsturnier, den Koralmcup

- noch im alten Jahr hatten wir unsere Weihnachtsfeier

- im Jänner 2017 war "Highlife" mit dem Winterklassik, dem 15. St. Josefer Eishockeycup und dem Sauschädlcup

- natürlich ging es auch in der NHL weiter

- und schlussendlich waren auch die Red Bull Youngsters aktiv

Doch alles der Reihe nach....

Playoff - wir kommen!

vs.
 

ORB

vs.

Wildlife Kirchbach

1:1 (0:1; 1:0; 1:0)

Tor ORB: Gabriel A. (Prelog)

Offizieller Spielbericht der NHL

Im 10. und damit letztem Spiel des Grunddurchgangs in der  Gruppe E der heurigen Saison  ging es gegen die Wildlife Kirchbach. In dieser Partie ging es gegen einen unmittelbaren Gegner um die Qualifikation für das obere Play-Off (Plätze  1 – 3).  Unseren Jungs reicht 1 Punkt, die Kirchbacher müssen die Partie gewinnen, um noch Chancen zu haben.